Elektrotechnik Magazin

Elektronische Anwendungen brauchen Strom. Sollen diese Anwendungen Unterwegs Verwendung finden oder in der Wohnung/Geschäftsräumen frei aufstellbar sein, ohne dass eine Steckdose benötigt wird, so ist man auf Batterien angewiesen. Batterien sind aber unpraktisch, weil sie gewechselt werden müssen, wenn sie einmal leer sind. Sind gerade keine Batterien als Ersatz da, kann das Gerät nicht weiter genutzt werden. Praktisch sind hier Akkus. So lässt sich das Gerät in der Nacht laden und tagsüber nutzen.

Für viele Anwendungen sind sogenannte Akkupacks nötig. Hierbei handelt es sich um eine zusammenschaltung von mehreren Akkumulatorzellen zu einem grossen und leistungsstärkeren Akku. Sie können auf unterschiedliche Art und Weise zusammengeschaltet werden und die Umsetzung hängt vom Anwendungsfall ab und kann individuell zusammengestellt werden.

Hier finden Sie den richtigen Akkupack: http://www.battery-kutter.de/Akku-Packs/